14. Hessischer Chorwettbewerb

FR, 10.11. bis  SO, 12.11.17

icons-fortbildung-vocal

Beschreibung:
Der Hessische Chorwettbewerb (HCW) ist eine landesweite Förderungsmaßnahme für die Laienchormusik. Der Hessische Chorwettbewerb steht allen Chören offen, unabhängig davon, ob und wie sie organsiert sind. Erstmals ist kein Pflichtwerk Voraussetzung zur Teilnahme.

Der Hessische Chorwettbewerb ist für folgende Kategorien ausgeschrieben:

A.1     Gemischte Kammerchöre
A.2     Gemischte Chöre
B.      Frauenchöre
C.1     Männerchöre, 16 bis 36 Mitwirkende
C.2     Männerchöre, ab 32 Mitwirkende
D.1     Gemischte Jugendchöre
D.2     Mädchenchöre
F.1     Kinderchöre, Höchstalter 16 Jahre
F.2     Kinderchöre, Höchstalter 13 Jahre
G.1     Populäre Chormusik a-cappella
G.2     Populäre Chormusik mit Trio
H.1     Vokalensemble, 3 bis 8 Mitwirkende
H.2     Vokalensembles – Populäre Musik
Chöre, die keiner Kategorie entsprechen können als Gastchöre mitwirken.

Auswahl zum 10. Deutschen Chorwettbewerb 2018 in Freiburg (dort sind Pflichtwerke erforderlich).

Gebühren:
100 € Kinder- und Jugendchöre; 200 € Vokalensembles; 300 € Erwachsenenensembles

Veranstalter: Landesmusikrat Hessen e.V.

Anmeldung unter: www.landesmusikrat-hessen.de

logo-lmrh

[Zurück zur Übersicht]

14. Hessischer Chorwettbewerb
Markiert in: