Notationsprogramm finale – Training für Einsteiger und Fortgeschrittene

Di., 18. Sept. – Do., 20. Sept. 2018
icons-fortbildung-diverses
ZIELGRUPPE
Einsteiger und Fortgeschrittene sowie finale-Anwender, die ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand bringen möchten. Windows- als auch Macintosh-Anwender.
 
BESCHREIBUNG
Einführung in das Programm; Hilfefunktion; Dokumentassistent; Arbeitsweise in finale; Noteneingabe und Eingabe weiterer Zeichen; Liedtexteingabe; Wiedergabe und Klangzuordnung von Midi und VST/AU-Instrumenten; Partitur und Einzelstimmen; Grafiken; Layout; Notensystemstile; Erstellung eigener Vortragsangaben, Artikulationen und Akkordsymbole; Programmeinstellungen, Dokumenteinstellungen, Kopierfunktionen; Arbeiten ohne Dokumentassistent; Bibliotheken; Scannen von gedruckten Noten; Score Groove; Schlagzeugnotation uvm.
Weitere Schwerpunkte ergeben sich aus den Interessen der Teilnehmer. Sie haben reichlich Zeit und Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen und werden kompetente Lösungen und Antworten erhalten. Sie erhalten individuelle Beratung und Hilfestellung bei eigenen Projekten und den sich daraus erschließenden Problemen. Bitte bringen Sie einen Computer bzw. Laptop mit.
 
Dieses Fortbildungsangebot wurde von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz unter der Angebotsnummer LA-0158341603 akkreditiert.
 
DOZENT
Markus Hartmann (Bassist, Arrangeur, Komponist, Produzent und Dozent an der Deutschen Pop-Akademie in Köln; seit 2000 selbstständiger Mitarbeiter der Firma Klemm Music Technology)
 
VERANSTALTER
Landesmusikakademie Hessen
 
Kursbeginn:  18. Sept. 2018 | 15:00 Uhr
Kursende:  20. Sept. 2018 | 16:00 Uhr
Gebühren: 140 € zzgl. Übernachtung/Verpflegung 100 € Erw. und 62 € Sch./Stud.
Eine verkürzte Kursteilnahme ist möglich. – Gebühren auf Anfrage.
Anmeldeschluss: 18. Aug. 2018
Anmeldung: www.lmah.de/anmeldung
 
Notationsprogramm finale – Training für Einsteiger und Fortgeschrittene
Markiert in: