PIANALE Preisträgerkonzert mit Philipp Scheucher

So., 04. März | 11:15 Uhr | Gartensaal
Philipp Scheucher
Philipp Scheucher
Matineekonzert mit dem PIANALE Preisträger Philipp Scheucher
Schon im Alter von fünf Jahren hatte der heute 24-jährige Philipp Scheucher seinen ersten Kontakt zum Klavier und trat bereits als Zwölfjähriger mit seinem Lehrer Markus Schirmer im Wiener Musikverein auf. Bei ihm erhält er seit 2008 seinen pianistischen Feinschliff an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz. Dem ersten Erfolg beim österreichischen Jugendmusikwettbewerb „Prima la musica“ folgten bald weitere – darunter nicht nur einige erste Preise bei internationalen Wettbewerben sondern auch zahlreiche Konzerteinladungen im In- und Ausland.
Philipp Scheucher war im vergangenen Jahr Finalist bei der 11. PIANALE International Academy & Competition und erhielt die Sonderpreise der Landesmusikakademie Hessen und der Gemeinde Eichenzell, verbunden mit Konzerten in Eichenzell und in Schlitz. Im Konzert werden u.a. Werke von Schubert und Liszt geboten.
 
Die Besucher dürfen sich auf verschiedene köstliche Matinee-Canapés freuen, welche im Eintrittspreis enthalten sind.
 
PIANALE Preisträgerkonzert mit Philipp Scheucher