Workshop Blastechnik – verlegt auf 3.10.2020

Sa., 04. Apr. 2020
Der Kurs ist verschoben auf Sa., 03. Oktober 2020

Grundregeln der Artikulation & Intonation

ZIELGRUPPE
Bläser*innen aller Altersstufen vom Laien bis zum Profi, die den Workshop Atemtechnik belegen.

BESCHREIBUNG

In diesem Workshop trainieren Sie die klassischen Grund-Artikulationsarten für Blech- & Holzbläser (non legato | tenuto | portato | staccato | legato) in Zusammenhang und Wechselwirkung zur Atemtechnik. Erreichen Sie Lockerheit beim Blasen mithilfe perfekter Artikulation und flexibler Atemtechnik. Optimieren Sie zudem Klangqualität und Klangvolumen.

Die Umsetzung erfolgt direkt an Ihrem Instrument mit praxisbezogenen Literaturbeispielen.

Der Workshop basiert auf der 7. erweiterten Auflage 2019 des Fachbuchs „Stütze!!? – Atemtechnik & Atemstütze für Bläser, Sänger und Sprecher. Theoretische Analyse und praktische Anwendung.“ Er kann nur in Kombination mit dem Workshop Atemtechnik gebucht werden.

Bitte eine Matte oder Decke und Ihr Instrument mitbringen.

Dieses Fortbildungsangebot wurde von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz akkreditiert.

DOZENT
Robert Kreutzer, Musikpädagoge, Opernsänger, Trompeter (Klassik/Jazz)
www.robertkreutzer.at

TERMIN

Der Kurs ist verschoben auf Sa., 03. Oktober 2020
Kursbeginn: 04. Apr. 2020 | 13:30 Uhr
Kursende: 04. Apr. 2020 | 16:30 Uhr

KURSGEBÜHR
für die Kombination Atemtechnik (vormittags) und Blastechnik (nachmittags)
85 € inkl. Mittagessen und Getränke**

**Mitglieder der hessischen Landesverbände BMU, GMP, VdM und HMV sowie Schüler*innen, Student*innen, Azubis oder Freiwilligendienstler*innen erhalten 20,00 € Ermäßigung auf die Kursgebühr. Bitte vermerken Sie Ihre Mitgliedschaft auf der Anmeldung!

ANMELDUNG
Anmeldeschluss: 15. September 2020
Anmeldeformular [Download.pdf]
Ausschreibung [Download.pdf]
Teilnahmebedingungen [Download.pdf]
Fachartikel [Download.pdf]

Bei Problemen mit dem Anmeldeverfahren nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

VERANSTALTER
Landesmusikakademie Hessen

KOOPERATIONSPARTNER
Hessischer Musikverband


  

 

 

Bundesverband Musikunterricht LV Hessen

Gesellschaft für Musikpädagogik LV Hessen

 

 

 

 

Verband deutscher Musikschulen LV Hessen

 

 

 

 

 

Deutscher Tonkünstlerverband LV Hessen

TAGUNGSORT
Landesmusikakademie Hessen
Gräfin-Anna-Str. 4
36110 Schlitz

ANREISE
Bahnreisenden bietet die Landesmusikakademie Hessen einen kostenfreien Shuttleservice zwischen Bahnhof Fulda und Schlitz. Bitte melden Sie sich hierfür spätestens eine Woche vorher an. Zudem verkehrt zwischen Fulda und Schlitz die Buslinie 591 mit direktem Halt an der Landesmusikakademie Hessen.
Für die Anreise mit dem PKW stehen Ihnen rund um den Schlosspark kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

KONTAKT
Mareike Wütscher, Referentin für Musik
Landesmusikakademie Hessen
06642 911322
fortbildungen@lmah.de

 

[Zurück zur Übersicht]

Workshop Blastechnik – verlegt auf 3.10.2020
Markiert in: