Body Percussion trifft auf QiGong & BrainGym

Sa., 23. Febr. 2019
icons-fortbildung-paedagogik

ZIELGRUPPE
Musiklehrende an Schulen, Instrumentallehrer und Instrumentallehrerinnen, Sänger und Sängerinnen, Dirigenten bzw. Chorleitende, Studierende und Interessierte.
 
BESCHREIBUNG
In diesem Workshop wird der Körper zum Klingen gebracht: Bodysounds mit Klatschen, Schnipsen, Stompen etc. sowie in Kombination mit Rap, Gesang und Tanz sowie Choreographie. Weitere Warm-ups und Rhythmusstücke runden den Tag ab.
Des Weiteren erhalten die Teilnehmenden viele Ideen zur selbstständigen Weiterentwicklung.
Bereichert wird dieser Workshop durch Elemente aus QiGong & BrainGym, auch in Kombination mit Body Percussion, zum Ausgleich muskulärer Spannungen, Stressprävention /-abbau sowie Förderung der Konzentration.

Freuen Sie sich auf Themen rund um Body Percussion, Stimme, Rhythmus, das Spielen in der Gruppe und mehrstimmige Grooves! Und wie wär’s mit jeder Menge Spaß?!

Dieses Fortbildungsangebot wurde von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach & 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz unter der Angebotsnummer LA-0189471501 akkreditiert.
 

DOZENT
Christian Lunscken: Diplommusikpädagoge, Percussionist, Rhythmdancer; Referent und Workshopleiter bei deutschlandweiten Kongressen und Fortbildungsveranstaltungen

VERANSTALTER
Landesmusikakademie Hessen
 
Kursbeginn:  23. Febr. 2019 | 10:00 Uhr
Kursende:  23. Febr. 2019 | 17:00 Uhr
Gebühren: 65 € inkl. Essen & Getränke
Anmeldeschluss: 31. Jan. 2019

Anmeldung: [Download.pdf]
Teilnahmebedingungen: [Download.pdf]

 
 
Body Percussion trifft auf QiGong & BrainGym