Kotey Niikoi

Kotey Niikoi
Vita

Kotey Niikoi, Multiinstrumentalist, Trommellehrer, Solist und Bandspieler; geboren und aufgewachsen in Ghana; CD-Produktionen; Gründer der Band “Dromo
http://kotey-niikoi.com

Kotey, geboren und aufgewachsen in Accra (Ghana), begann schon in jungen Jahren verschiedene traditionelle Musikrichtungen zu erlernen. Er spielt viele Instrumente, darunter Gitarre, Bambusflöte (Atenteben), E-Bass, Percussion und diverse Trommeln wie beispielsweise Kpanlogos, Gome (eine Kiste, auf der man sitzt, die man mit Händen und Füßen spielt und die als Großvater der Cajon gelten darf) sowie die Trommeln des Obonu-Sets. Diese waren lange Zeit den Königshöfen vorbehalten, so dass nur wenige Musiker Gelegenheit hatten, die Rhythmen zu erlernen.
Seit 2003 lebt Kotey in Frankfurt am Main. Er komponiert seine eigenen Songs, die von verschiedenen traditionellen westafrikanischen Stilen wie Palmweinmusik und traditionellen Trommelrhythmen aber auch von Jazzharmonien beeinflusst sind.
Kotey gibt Konzerte – Solo oder mit seiner Band “Dromo” (Gnade/Privileg). Seine erste CD “Suban” erschien 2014, aktuell arbeitet er an der zweiten.
Kotey ist auch als Trommellehrer tätig und sein Ziel ist, Aspekte der traditionellen Kultur Ghanas zu erhalten, wiederzubeleben und zu verbreiten.

 

Aktuelle Seminare von Kotey Niikoi
Datum/Zeit Veranstaltung
29. Jan. 2021, 18:00 Uhr bis
31. Jan. 2021, 12:30 Uhr
Klangerlebnis Schlagwerk
Landesmusikakademie Hessen
12. Nov. 2021, 18:00 Uhr bis
14. Nov. 2021, 12:30 Uhr
Blockflötenorchester: Heart of Africa
Landesmusikakademie Hessen