Sabine Krams

Vita

Sabine Krams, Cellistin, Solistin, Kammermusikerin; Dozentin an der HfMDK; Mitglied des Duo ABassionato, des Ensemble Mundanus, des MAHAGONNY Cello Quartetts, des Quartetto Gigli und Duopartnerin des Pianisten Gianluca Luisi; CD-Produktionen

Sabine Krams, in Frankfurt geboren, studierte zunächst bei Prof. Christoph Henkel an der Musikhochschule Freiburg (1985 Hochschulabschluss und Staatliche Musiklehrerprüfung) und ab 1985 als Stipendiatin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes bei Prof. Janos Starker an der Indiana University Bloomington/ U S A (1987 Master of Music und Performer Certificate). Im zweiten Jahr ihres Auslandsstipendiums war sie Starkers persönliche Assistentin. Von 1987 bis 1990 vervollständigte Sabine Krams ihre Studien bei Prof. Friedrich-Jürgen Sellheim an der Musikhochschule Hannover (1990 Solistenprüfung).
Neben mehreren Preisen bei „Jugend musiziert“ gewann sie 1983 den Domnick - Cello - Wettbewerb. 1984 folgten Preise beim Gedok - Wettbewerb sowie beim Cello - Wettbewerb des Kulturkreises im Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. .
Von 1987 bis 1989 war Sabine Krams erste Solocellistin des Staatsorchesters Braunschweig und ist seit 1989 stellvertretende Solocellistin des Frankfurter Opernhaus- und Museumsorchesters.
Im Deutschen Kammerorchester Frankfurt am Main wirkte sie ebenfalls als Solocellistin und trat im In- und Ausland (Japan, Südkorea und Europa) auch als Solistin auf.
Seit 1991 ist Sabine Krams Mitglied des Duo ABassionato, des Ensemble Mundanus, des MAHAGONNY Cello Quartetts, des Quartetto Gigli und Duopartnerin des Pianisten Gianluca Luisi und tritt regelmäßig solistisch wie auch in verschiedensten Kammermusik - Gruppierungen auf.
An der Hochschule für Musik Frankfurt ist Sabine Krams außerdem als Dozentin für Violoncello tätig.
Nach Ihrer umfangreichen Ausbildung in musikalischer und darstellerischer Kunst in Deutschland und den USA führt Sabine Krams seit geraumer Zeit GEDICHT-SOLO- Konzerte auf, in denen sie mit großem Erfolg Gedichte rezitiert und in ihre solistische Cellodarbietung einfügt.
Eine Reihe von Hör-Cds sind bereits im Handel erhältlich (JOYAS de Cello – Poemas de Joao Andrade Martinez). Weitere werden folgen.

 

Aktuelle Seminare von Sabine Krams
Datum/Zeit Veranstaltung
22. März 2021, 10:00 Uhr bis
26. März 2021, 13:00 Uhr
Cello-Tage Schlitz
Landesmusikakademie Hessen