Tomoko Ichinose

Vita

Tomoko Ichinose, Pianistin, Kammermusikerin, Musikpädagogin, Korrepetitorin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt und am Emanuel Feuermann Konservatorium der Kronberg Academy.

Geboren in Sendai/Japan, erhielt Tomoko Ichinose ihren ersten Klavierunterricht bereits im Alter von fünf Jahren. Von 1995 bis 1999 studierte sie Klavier in ihrer Heimatstadt Sendai. Durch ihr exzellentes Abschlußexamen wurde sie ausgewählt, für weitere zwei Jahre an der dortigen Universität ihre Fähigkeiten am Klavier auszubauen. Es folgte ab Oktober 2002 ein Aufbaustudium bei Prof. Catherine Vickers an der Musikhochschule Frankfurt/M, wo sie sich zusätzlich ab 2004 bei Prof. Eugen Wangler zur Solokorrepetitorin ausbilden ließ und 2009 mit dem Master-Diplom abschloss. Sie nahm an zahlreichen Wettbewerben teil und war u.a. Finalistin des Chopin-Wettbewerbs in Tohoku/Japan.
Seit 2005 ist Tomoko Ichinose regelmäßig Korrepetitorin u.a. bei den Burgfestspielen Bad- Hersfeld, am Landestheater Schleswig-Holstein, im Papageno-Musiktheater Frankfurt, beim HR-Sinfonieorchester, beim Gürzenich Orchester Köln und bei der Jungen Deutschen Philharmonie.
Außerdem begleitet sie am Emanuel Feuermann Konservatorium der Kronberg Academy und bei der Sommerakademie Leutkirch.
Sie ist eine sehr gefragte Pianistin und Kammermusikerin und tritt in verschiedenen Besetzungen im In- und Ausland auf. Sie hat zudem einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main.

 

Aktuelle Seminare von Tomoko Ichinose
Datum/Zeit Veranstaltung
22. März 2021, 10:00 Uhr bis
26. März 2021, 13:00 Uhr
Cello-Tage Schlitz
Landesmusikakademie Hessen