Prof. Dr. Werner Jank

Werner Jank
Vita

Prof. Dr. Werner Jank

Werner Jank ist Pädagogischer Leiter des Programms PRIMACANTA an der LMAH. Dieses bietet für Hessen sowie im Bereich der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Ost-Belgien Fortbildungen für Grundschul-Lehrkräfte an. Zum Aufbauenden Musikunterricht gab er gemeinsam mit anderen mehrere Lehrwerke heraus: „Primacanta – Jedem Kind seine Stimme!“ (2019) sowie „Music Step by Step – Aufbauender Musikunterricht in der Sekundarstufe I“ (2 Bände, 2010 und 2015).
Er hat in Wien, Oldenburg und Hamburg Lehramt für Gymnasien mit den Fächern Musik und Geschichte sowie Pädagogik studiert. Promotion an der Universität Wien über die österreichische Arbeiter-Musikbewegung zwischen den Weltkriegen, mehrere Jahre Lehrer in Wien, Wilhelmshaven, Heidelberg. Ab 1981 Hochschullehrer für Musiktheorie, Gehörbildung, Musikpädagogik und Allgemeine Didaktik an verschiedenen Universitäten und Hochschulen in Oldenburg, Hamburg, Gießen, Freiburg i.Br. und Linz, Österreich. 1993 Berufung als Professor für Musikpädagogik an die Musikhochschule Mannheim, 2009 an die HfMDK in Frankfurt a.M.. Er war Vorstandsmitglied der „International Society for the Philosophy of Music Education“, der „Bundesfachgruppe Musikpädagogik“ und des Landesverbands Hessen des Bundesverbands Musikunterricht. Gastvorträge und Workshops in Österreich, der Schweiz, Dänemark, Schweden, Finnland, Italien, Zypern, England, USA und Kanada.
Werner Jank ist Autor zahlreicher Fachpublikationen in den Bereichen der Musikpädagogik und der Allgemeinen Didaktik. Seine „Musik-Didaktik“ von 2005 ging im Jahr 2020 in die achte Auflage, eine grundlegend überarbeitete Neuauflage ist in Arbeit (erscheint 2021).