Blockflötenorchester: Heart of Africa

Die Landesmusikakademie Hessen hat geöffnet. Fortbildungen können unter Einhaltung der Hygienevorschriften stattfinden.

Afrikanische Blockflöte trifft Afrikanische Percussion!

Fr., 12. – So., 14. Nov. 2021

 

ZIELGRUPPE
Blockflötist*innen, Percussionist*innen, Musikpädagog*innen, interessierte Musiker*innen; alle Altersstufen ab 14 Jahren egal ob Schüler*in oder ambitionierte*r Amateurmusiker*in

BESCHREIBUNG
An diesem Wochenende treffen Blockflötist*innen auf Percussionspieler*innen, um gemeinsam ins Herz des afrikanischen Grooves vorzustoßen! Für dieses Gemeinschaftsprojekt konnte der renommierte Blockflötist Sören Sieg den Meister afrikanischer Percussion, Niikoi Kotey gewinnen. Seit vielen Jahren gibt Sören Sieg Workshops über seine afrikanisch inspirierten Blockflötenkompositionen.

Musizieren Sie gemeinsam im Blockflötenorchester afrikanische Musik oder trommeln Sie afrikanische Rhythmen. Unter der Anleitung beider Dozenten werden Sie sowohl Klassiker aus Sören Siegs bisherigem Schaffen neu zum Erklingen bringen, als auch ein ganz neues, eigens für den Workshop komponiertes Stück aufführen. Beide Gruppen werden sowohl getrennt als auch gemeinsam arbeiten. Am Ende rundet ein öffentliches Werkstattkonzert das Wochenende ab.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welche Instrumente Sie mitbringen. Spieler*innen tiefer Blockflöten-Instrumente werden bevorzugt. Für alle Interessenten, die einmal Lust auf afrikanische Percussion haben, stellen wir gegen eine geringe Gebühr Leihinstrumente zur Verfügung, Sie dürfen aber auch Ihre eigenen Instrumente mitbringen.

Parallel dazu erhalten Sie in einer Instrumentenausstellung einen Einblick in die Blockflötenwelt von Mollenhauer. Zudem können Interessenten am Freitagnachmittag vor Ankunft in Schlitz eine Führung durch die Werkstatt der Firma Mollenhauer in Fulda genießen. Start ist um 15:00 Uhr, Dauer 2 Std. – Bitte beachten Sie, dass dieses Zusatzangebot abhängig von der jeweiligen Coronalage ist.

ÖFFENTLICHES WERKSTATTKONZERT
So., 14. Nov. 2021 | 14:00 Uhr

DOZENT*INNEN
Kotey Niikoi

Sören Sieg

TERMIN
Kursbeginn: 12. Nov. 2021 | 18:00 Uhr
Kursende: 14. Nov. 2021 | 12:30 Uhr

Die Anreise kann ab 16:00 Uhr erfolgen. Um 18:00 Uhr gibt es Abendessen, um 19:00 Uhr ist Kursbeginn.

KURSGEBÜHR
220,00 EUR für Erwachsene inkl. U/VP und Getränke
200,00 EUR für Erwachsene inkl. ME, AE und Getränke
148,00 EUR für Schüler*innen, Student*innen, Azubis oder Freiwilligendienstleistende inkl. U/VP und Getränke
128,00 EUR für Schüler*innen, Student*innen, Azubis oder Freiwilligendienstleistende inkl. ME, AE und Getränke

ANMELDUNG
Anmeldeschluss: 17. Okt. 2021

 

Zur Anmeldung

Bei Problemen mit dem Anmeldeverfahren nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

VERANSTALTER
Landesmusikakademie Hessen

IN ZUSAMMENARBEIT MIT

Mollenhauer Blockflöten

TAGUNGSORT
Landesmusikakademie Hessen
Schloss Hallenburg
Gräfin-Anna-Str. 4
36110 Schlitz

ANREISE
Bahnreisenden bietet die Landesmusikakademie Hessen einen kostenfreien Shuttleservice zwischen Bahnhof Fulda und Schlitz. Bitte melden Sie sich hierfür spätestens eine Woche vorher an.
Zudem verkehrt zwischen Fulda und Schlitz die Buslinie 591 mit direktem Halt an der Landesmusikakademie Hessen.
Für die Anreise mit dem PKW stehen Ihnen rund um den Schlosspark kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

KONTAKT
Fortbildungsorganisation
06642 9113 21
fortbildungen@lmah.de

 

[Zurück zur Übersicht]