Ukulelenklasse in der Grundschule

Die Landesmusikakademie Hessen hat seit dem 11. Mai 2020 wieder geöffnet. Fortbildungen und Veranstaltungen können unter Einhaltung der Hygienevorschriften in kleinen Gruppen wieder stattfinden. Bei Fragen wenden Sie sich gerne unter der Telefonnummer 06642 – 9113 0 an uns.

Sa., 06. Juni 2020

UKU & LELE - Spielend Ukulele lernen

ZIELGRUPPE
Grundschullehrer*innen, Musikpädagog*innen, pädagogische Fachkräfte und Interessierte

BESCHREIBUNG
In diesem Seminar werden Wege aufgezeigt, wie Musikunterricht in der Grundschule mit der Ukulele stattfinden kann. Dabei musizieren Sie sowohl erste Akkorde zur Liedbegleitung als auch mehrstimmige Begleitsätze auf der Ukulele. Kenntnisse auf der Ukulele werden hierbei nicht vorausgesetzt, wohl aber Freude am Ausprobieren und am Kennenlernen neuer Aspekte von Musikunterricht. Sie erfahren Prinzipien des Unterrichtens in der Großgruppe, der konzeptionellen Überlegungen zur Schul-Ukulele sowie des didaktischen Aufbaus der Ukulelen-Klasse, lernen Möglichkeiten offenen und selbstgesteuerten Lernens und Übens sowie Optionen eines differenzierten Musikalisierungsprozesses kennen. Darüber hinaus werden fächerübergreifende bzw. verbindende Aspekte sowie der Einsatz einer individualisierten Dokumentation im Musikportfolio vorgestellt.

Ukulele ganz einfach nach Farben spielen — das auf Boomwhacker-Farben beruhende Konzept vermittelt Kindern ab 6 Jahren Grundlagen der Liedbegleitung und des Melodiespiels. Übersichtlich und farbig gestaltete Akkordsymbole und Tabulaturen unterstützen eine direkte Umsetzung am Instrument. Dies garantiert schnelle Erfolge auch ohne vorherige Notenkenntnisse. Die liebevoll illustrierten Maskottchen Uku & Lele begleiten die Kinder zusammen mit ihren „tierischen“ Freunden und lenken dabei die Aufmerksamkeit auf die wesentlichen Lerninhalte: Akkorde, Schlagmuster, Anleitungen zum Melodiespiel, Grundlagen der Noten- und Rhythmuslehre.

Im Kurs wird mit dem Buch UKU & LELE (Helbling Verlag) gearbeitet.

Dieses Fortbildungsangebot wurde von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz akkreditiert und gilt als Primacanta-Aufbaufortbildung für eine Schulzertifizierung.

Weitere Infos finden Sie unter: http://www.ukulelenklasse.de

DOZENT*IN
Michael Fromm

TERMIN
Kursbeginn: 06. Juni 2020 | 09:30 Uhr
Kursende: 06. Juni 2020 | 16:30 Uhr

Die Anreise kann ab 8:30 Uhr erfolgen.

KURSGEBÜHR
69,00 EUR inkl. Getränke und Mittagessen*

*Mitglieder der hessischen Landesverbände BDZ, BMU, GMP und VdM, Primacanta-Lehrkräfte sowie Schüler*innen, Student*innen, Azubis oder Freiwilligendienstleistende erhalten 20 € Ermäßigung auf die Kursgebühr. Bitte vermerken Sie dies bei der Anmeldung!

ANMELDUNG
Anmeldeschluss: 24. Mai 2020

 

Zur Anmeldung

Bei Problemen mit dem Anmeldeverfahren nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

VERANSTALTER
Landesmusikakademie Hessen

KOOPERATIONSPARTNER

Bund deutscher Zupfmusiker LV Hessen

Bundesverband Musikunterricht LV Hessen

Gesellschaft für Musikpädagogik

Primacanta - Jedem Kind seine Stimme

Verband deutscher Musikschulen LV Hessen

TAGUNGSORT
Landesmusikakademie Hessen
Schloss Hallenburg
Gräfin-Anna-Str. 4
36110 Schlitz

ANREISE
Bahnreisenden bietet die Landesmusikakademie Hessen einen kostenfreien Shuttleservice zwischen Bahnhof Fulda und Schlitz. Bitte melden Sie sich hierfür spätestens eine Woche vorher an.
Zudem verkehrt zwischen Fulda und Schlitz die Buslinie 591 mit direktem Halt an der Landesmusikakademie Hessen.
Für die Anreise mit dem PKW stehen Ihnen rund um den Schlosspark kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

KONTAKT
Fortbildungsorganisation
06642 9113 21
fortbildungen@lmah.de

 

[Zurück zur Übersicht]