Musikmentoren

Mehrphasiges Programm für musikinteressierte Jugendliche von 15 – 19 Jahren

L_Musikmentoren-4C_180

 

 

Bist du Musiker*in zwischen 15-19 Jahren und möchtest dich weiterentwickeln? 

Du lernst alles über das Musizieren in Ensembles und Gruppen (mit Instrumenten und Gesang), bekommst Einblick in das Leiten von Musikgruppen und kannst dich selbst darin ausprobieren. Gleichzeitig lernst du Gleichgesinnte aus ganz Hessen kennen. Die Schulung findet in fünf Akademie- und vier Praxisphasen innerhalb des Schuljahres 2020/2021 statt.

Ein wesentliches Ziel dieses Programms ist es, deine musikpädagogische Begabung zu fördern, damit du dich verstärkt ehrenamtlich in Schulen, Vereinen und Ensembles engagieren kannst. Gleichzeitig lernst du, angemessene musikalische Aufgaben eigenverantwortlich zu übernehmen.

Neben den Schulungen darf der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen, weshalb wir Jam-Sessions und Kreativabende veranstalten.

Komm zu uns und werde der/die nächste Musikmentor*in Hessens!
Bewirb dich jetzt!

Akademiephasen:

Phase: 28.08. – 30.08.2020
Phase: 13.11. – 15.11.2020
Phase: 22.01. – 24.01.2021
Phase: 16.04. – 18.04.2021
Phase: 11.06. – 13.06.2021

Dies sind die geplanten Präsenztermine. Sollte es aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich sein, sich in der Gesamtgruppe zu treffen, wird es ggf. Ausweichtermine geben. Zusätzlich werden die Akademiephasen durch Online-Einheiten ergänzt.

Bewerbung
Die Bewerbung erfolgt im Idealfall durch Vorschlag einer Person, kann aber auch zunächst auf Eigeninitiative erfolgen.

Bewerbungsschluss: 31. Mai 2020
Ausschreibung [Download.pdf]
Bewerbungsformular [Download.pdf]
Fragebogen [Download.pdf]
Teilnahmebedingungen [Download.pdf]

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich über das zugeschickte Bewerbungsformular.

(Videos werden nacheinander abgespielt oder können über die Nagivation im Video oben rechts angeklickt werden.)

 

„Musikmentoren für Hessen“ bietet Jugendlichen an Schulen, Musikschulen, in Vereinen oder aus Glaubensgemeinschaften die Möglichkeit, ihre musikalischen Kompetenzen für das Musizieren in Ensembles und Gruppen sowie für das Anleiten solcher Ensembles zu erweitern und ihre personalen Kompetenzen weiterzuentwickeln. Über ein Schuljahr werden musikinteressierte Schüler*innen mit musikalischen und organisatorischen Aufgaben rund um Proben, Aufführungen und Orchesterfreizeiten vertraut gemacht, um nach Beendigung die Leiter*innen von Chören, Orchestern und Ensembles assistierend und organisierend unterstützen zu können.
Ein wesentliches Ziel von „Musikmentoren für Hessen“ ist, die musikpädagogische Begabung junger Menschen zu fördern und sie zu motivieren, sich ehrenamtlich und in Schulen, Vereinen und Ensembles zu engagieren, indem sie lernen, angemessene musikalische Aufgaben eigenverantwortlich übernehmen können. Ihnen werden so wichtige Impulse für die Wahl eines musikpädagogischen Berufs beziehungsweise das Engagement in der musikalischen Jugendarbeit gegeben.

Zielgruppe
Jugendliche im Alter zwischen 15 und 19 Jahren, auf die folgende Punkte zutreffen:

  • Interesse an Gruppenleitung sowie assistierende Tätigkeiten im musikalischen und musikpädagogischen Bereich bzw. bei musikalischen Veranstaltungen (Musikunterricht, Ensemble, Chor-/Orchesterproben, Konzerte usw.)
  • Fundierte Kenntnisse auf einem Instrument oder im Gesang
  • Basics in den Bereichen Allgemeine Musiklehre und Gehörbildung
  • Erfahrungen im Musizieren mit anderen

Eine aktive, musikalisch-künstlerische Mitarbeit wird erwartet. Darüber hinaus ist ein ehrenamtliches Engagement z.B. an einer Schule, Musikschule oder in einem Verein erforderlich.

Inhalte
Die Jugendlichen erwartet ein abwechslungsreiches und praxisnahes Programm u.a. mit folgenden Themen:

  • Gruppenmusizieren und Grundlagen der Gruppenleitung
  • Probenarbeit und Einstieg in das Dirigieren
  • Musiklehre, Notation und Hörschulung
  • Arrangement
  • Auftreten und Präsenz vor Gruppen
  • Veranstaltungstechnik
  • Homerecording und Digitale Musikproduktion
  • Musik-Tools & -Apps
  • Veranstaltungsorganisation und Öffentlichkeitsarbeit

Ansprechpartner*in vor Ort
Im Idealfall werden die Jugendlichen von einer Person vorgeschlagen, die während des Schuljahres als Ansprechpartner*in zur Seite steht, damit die erlernten Inhalte auch während dieser Zeit schon in einem Ensemble unter Anleitung ausprobiert werden können.
Wer noch keine*n Ansprechpartner*in vor Ort hat, kann sich trotzdem eigeninitiativ bewerben. Die Landesmusikakademie Hessen hilft in diesem Fall eine Person zu finden.

Schirmherrschaft
Das Schuljahr 2019/2020 steht unter der „Tandem“-Schirmherrschaft von Staatsministerin Angela Dorn (Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst) und Staatsminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz (Hessisches Kultusministerium).

Zertifizierung
Das Programm schließt mit einem Zertifikat des Hessischen Kultusministeriums ab. Hierfür müssen folgende Punkte erfüllt werden.

  • Erfinden eines Warm-ups/Ice-breakers oder Anfertigen eines kleinen Arrangements
  • Entwickeln eines kreativen Beitrags gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden
  • Praktische Erprobungen im eigenen Umfeld
  • Präsentation eines im eigenen Umfeld durchgeführten Projekts (Bilder, Video, Bericht)
  • Mind. 80% Anwesenheit an den Akademiephasen und Online-Einheiten

Termine
Akademiephasen:
1. Phase: 28.08. – 30.08.2020
2. Phase: 13.11. – 15.11.2020
3. Phase: 22.01. – 24.01.2021
4. Phase: 16.04. – 18.04.2021
5. Phase: 11.06. – 13.06.2021

Dies sind die geplanten Präsenztermine. Sollte es aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich sein, sich in der Gesamtgruppe zu treffen, wird es ggf. Ausweichtermine geben. Zusätzlich werden die Akademiephasen durch Online-Einheiten ergänzt.

Die Akademiephasen finden an der Landesmusikakademie Hessen statt. Die Phasen I und V beginnen am Freitag um 10:00 Uhr (siehe Schulbefreiungsbescheinigung), die Phasen II, III und IV am Freitag um 16:30 Uhr. Ende am Sonntag ist jeweils um ca. 13:15 Uhr (nach dem Mittagessen). Das Programm endet mit einer öffentlichen Abschlussveranstaltung am 13.06.2021 um 14:00 Uhr im Konzertsaal der Landesmusikakademie Hessen, im Anschluss an die V. Akademiephase.

Dozent*innen
Marion E. Bücher-Herbst – Konzert-Sängerin, Gesangspädagogin und Musiklehrerin, Schwerpunkte: Ensembleleitung und Kinderchorarbeit; Veröffentlichungen bei Schott
Clemens Gottschling – Freischaffender Musiker, Hornist und Dirigent mit Schwerpunkt zeitgenössische Musik; Instrumentalpädagoge für Horn an den städtischen Musikschulen in Frankfurt, Königstein und Aschaffenburg; Lehrauftrag an der HfMDK Frankfurt für Horn, Methodik und Didaktik
Clemens Mohr – Musiklehrer an einem Gymnasium in Frankfurt; Diplom-Orchestermusiker und -Instrumentalpädagoge (Hauptfach Cello), Schwerpunkte: Ensembleleitung, Arrangieren und Kammermusik
Sascha Wild – Schlagzeuger und Keyboarder, unterrichtet Schlagzeug an der Musikschule Frankfurt und leitet das Programm „Jazz und Improvisierte Musik in die Schule!“. Zweites Tätigkeitsfeld in der Musik- und Medienproduktion, komponiert u.a. Musik für Fernsehen und Veranstaltungen.
Mareike Wütscher – Referentin für Musik an der Landesmusikakademie Hessen; Dirigentin mit Schwerpunkt Blasorchester; Musikpädagogin (Schulmusik, Klavier); Projektmanagement

Weitere Gastdozent*innen ergänzen themenspezifisch das Dozententeam.

Kursgebühr
Für die Teilnahme am Programm ist eine Eigenbeteiligung in Höhe von 100,00€ fällig. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen.

Bewerbung
Die Bewerbung erfolgt im Idealfall durch Vorschlag einer Person, kann aber auch zunächst auf Eigeninitiative erfolgen.

Bewerbungsschluss: 31. Mai 2020
Ausschreibung [Download.pdf]
Bewerbungsformular [Download.pdf]
Fragebogen [Download.pdf]
Teilnahmebedingungen [Download.pdf]

Bei Problemen mit dem Bewerbungsverfahren nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Kontakt
Mareike Wütscher, Referentin für Musik
Landesmusikakademie Hessen
Tel: 06642 – 9113 22
Mail: musikmentoren@lmah.de

Social Media

 

 

 

 

Veranstalter

 

LMAH-80

 

 

 

 

Kooperationspartner

 

Logo LMR Landesmusikrat Hessen 

 

 

 

 

LogoBMU01_180

VdM_Hessen_Logoklein (2)

 

 

 

 

Kulturkoffer_Logo_165

 
Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Modellprojekts Kulturkoffer

 

 

 

Folgende Partner haben uns zudem im Schuljahr 2018/2019 unterstützt:

 

HCV_Logo-selbst-vorab_125HSB_Logo_160      

 

 

 

 

Rückblick Schuljahr 2018/2019

Fotos: Merz Fotografie
Fotos: Merz Fotografie
Fotos: LMAH