Landesjugendsinfonie-Orchester Hessen

Fr., 08 Jan. 2021 | 17:00 Uhr und 20:00 Uhr | Konzertsaal

Landesjugendsinfonieorchester Hessen (c) Merz Fotografie

 

Tobias Reifland | Viola
Johannes Braun | Dirigent

Paul Hindemith | Der Schwanendreher (1935 – 1936)
Konzert nach alten Volksliedern für Bratsche und kleines Orchester

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) | Sinfonie Nr.8 F-dur op. 93

Das LJSO Hessen begrüßt das neue Jahr mit Werken von Paul Hindemith und Ludwig van Beethoven, die sich durch Kürze und Besetzung ideal zur Aufführung in diesen Zeiten eignen. Das geradezu kammermusikalisch intime Konzert für Bratsche und kleines Orchester von Hindemith basiert auf altdeutschen Volksweisen. Den anspruchsvollen Solopart übernimmt Tobias Reifland, vielfach ausgezeichneter Preisträger und seit kurzem Solobratschist im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks.

Unter Beethovens Sinfonien ist die Achte die kürzeste und heiterste. Sie steckt voller musikalischem Humor, verlangt übermütige Tempi bei den Ausführenden und vermittelt heitere Lebensfreude.

Johannes Braun, 1. Kapellmeister am Landestheater Coburg und seit Jahren dem LJSO Hessen verbunden, leitet das junge Nachwuchsorchester.

 

 

 

Eintritt
Vorverkauf 16,00€*
Sonderpreis 5,00€**

* Rentner*innen, Schwerbehinderte (ab 50%) und Inhaber eines Girokontos der Sparkasse Oberhessen erhalten 2,00€ Rabatt
** für Schüler*innen / Studierende / Azubis / Arbeitssuchende

 

Aktuelle Hinweise (Stand 27.11.2020)
Nach aktuellem Stand werden die Konzerte mit stark limitierter Besucherzahl durchgeführt werden können.
Der Vorverkauf hat noch nicht begonnen.
Voraussichtlich werden die Karten ausschließlich über die Landesmusikakademie Hessen zu erhalten sein.

Landesjugendsinfonie-Orchester Hessen