Piano Adventures – Pädagogisches Seminar II

Sa., 11. Mai – So., 12. Mai 2019
icons-fortbildung-paedagogik

ZIELGRUPPE
Klavierlehrer und -lehrerinnen, die Kinder und Jugendliche im Einzel- oder Gruppenunterricht unterrichten. Auch Studenten und Studentinnen sind herzlich willkommen.
 
BESCHREIBUNG
Piano Adventures, die meist unterrichtete Klaviermethode in Nordamerika und weiten Teilen Asiens, setzt neue Maßstäbe für qualitativ hochwertige pädagogische Materialien. Jetzt auch in deutscher Ausgabe!
In diesem zweitägigen Seminar wird intensiv und interaktiv an der Methodik und Didaktik der Stufen 3 & 4 des Piano Adventures Curriculums gearbeitet.
Schwerpunkte dieses Seminars: Schnelligkeit der Finger bei lockerem Handgelenk, unterschiedliche Artikulation und Dynamik in beiden Händen, Legato-Pedal, Transponieren, Spiel in allen Dur- und Moll-Fünftonräumen sowie intensive Auseinandersetzung mit der Struktur der Dur-Tonleiter inkl. Kadenzspiel, Harmonisieren, Umgang mit Lead Sheets und Improvisation.
Im Seminar profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen mit dieser Methode und bekommen wertvolle Tipps für den Einzel-, Partner- und Gruppenunterricht sowie weiteres Training mit den dazugehörigen multimedialen Werkzeugen und Zusatzmaterialien.
 
DOZENTEN
David Andruss: diplomierter Konzertpianist, Dozent an der Universität Würzburg, Herausgeber der europäischen Ausgaben von Piano Adventures
Christiane Maier: Musikwissenschaftlerin M.A., Seminarleiterin der deutschsprachigen Ausgabe von Piano Adventures
pianoadventures.de

VERANSTALTER
Landesmusikakademie Hessen
 
Kursbeginn:  11. Mai 2019 | 13:30 Uhr
Kursende:  12. Mai 2019 | 15:00 Uhr
Gebühren: 95 € inkl. Mahlzeiten, zzgl. Übernachtung/Frühstück: 25 € Erw. oder 9 € Sch./Stud.

Die Kursgebühr beinhaltet 4 Hefte der Reihe Piano Adventures im Wert von 57,60€ (Unterrichtsheft, Technik- & Vortragsheft 3&4)

Anmeldeschluss: 12. Apr. 2019
Anmeldung: [Download.pdf]
Teilnahmebedingungen: [Download.pdf]

 

Piano Adventures

 
 
 
 
 
Piano Adventures – Pädagogisches Seminar II
Markiert in: