Piano Adventures – Pädagogisches Seminar III

Sa., 14. Sept. – So., 15. Sept. 2019
icons-fortbildung-paedagogik

ZIELGRUPPE
Klavierlehrer und -lehrerinnen, die Kinder und Jugendliche im Einzel- oder Gruppenunterricht unterrichten. Auch Studenten und Studentinnen sind herzlich willkommen.
 
BESCHREIBUNG
Piano Adventures, die meist unterrichtete Klaviermethode in Nordamerika und weiten Teilen Asiens, setzt neue Maßstäbe für qualitativ hochwertige pädagogische Materialien. Jetzt auch in deutscher Ausgabe!
In diesem zweitägigen Seminar wird intensiv und interaktiv an der Methodik und Didaktik der Stufen 5 & 6 des Piano Adventures Curriculums gearbeitet.
Sie erfahren, wie der Übergang zur Mittelstufe vorbereitet wird. Themen: Tonleiter- und Kadenzübungen, geschmeidiges Spiel in schnellen Passagen, intensiver Umgang mit Dur- und Moll-Tonarten inkl. Harmonisieren und Improvisieren, zusammengesetzter Taktarten sowie musikalischer Form. So wird der Weg zum selbständigen Lernen vorbereitet.
In diesem Seminar profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen mit Piano Adventures und bekommen wertvolle Tipps für den Unterricht sowie praxisnahes Training mit den dazugehörigen multimedialen Werkzeugen und den zahlreichen Zusatzmaterialien.

DOZENTEN
David Andruss: diplomierter Konzertpianist, Dozent an der Universität Würzburg, Herausgeber der europäischen Ausgaben von Piano Adventures
Christiane Maier: Musikwissenschaftlerin M.A., Seminarleiterin der deutschsprachigen Ausgabe von Piano Adventures
pianoadventures.de

VERANSTALTER
Landesmusikakademie Hessen
 
Kursbeginn:  14. Sept. 2019 | 13:30 Uhr
Kursende:  15. Sept. 2019 | 15:00 Uhr
Gebühren: 95 € inkl. Mahlzeiten, zzgl. Übernachtung/Frühstück: 35 € Erw. oder 9 € Sch./Stud.

Die Kursgebühr beinhaltet 4 Hefte der Reihe Piano Adventures im Wert von 57,60€ (Unterrichtsheft, Technik- & Vortragsheft 5&6)

Anmeldeschluss: 25. Aug. 2019
Anmeldung: [Download.pdf]
Teilnahmebedingungen: [Download.pdf]

 
Piano Adventures – Pädagogisches Seminar III