Treffpunkt Tiefes Blech

Fr., 20. Nov. – So., 22. Nov. 2020


Ein Wochenende unter Gleichgesinnten

ZIELGRUPPE
Posaune – Bassposaune – Tenorhorn – Bariton – Euphonium – Tuba

Blasmusiker*innen, die bei Musikvereinen, Posaunenchören, (Musik-)Schulen oder auch für sich alleine musizieren und ihr Wissen erweitern möchten, egal, ob fortgeschrittene*r Anfänger*in, ambitionierter Amateur oder angehender Profi; Dirigent*innen, die mehr über die Instrumentengruppe erfahren möchten

BESCHREIBUNG
An diesem Wochenende arbeiten Sie in intensiven Workshops an der Verbesserung Ihres Instrumentalspiels. Ob Atmung, Ansatztraining, Tonbildung, Intonation, Spielmethodik oder Körperhaltung – für jede*n Musiker*in werden instrumentenspezifisch passende Themen angeboten. Darüber hinaus musizieren Sie in Ensembles, erweitern ihr Wissen über entsprechende Literatur oder besuchen einen Workshop zu böhmischer Stilistik. Bevor Sie am Abend bei einem Getränk den fachlichen Austausch suchen, erleben Sie noch das gemeinsame Musizieren mit allen Teilnehmenden – eine Erfahrung, an die Sie sich sicher noch lange erinnern werden.
Ein gemeinsames Abschlusskonzert mit ausgewählten Beiträgen bildet das Ende eines abwechslungsreichen Wochenendes.
Parallel dazu erhalten Sie am Samstag die Möglichkeit, in einer kleinen Instrumentenausstellung Instrumente, Mundstücke und Übehilfen zu testen und sich hierzu beraten zu lassen.
Die maximale Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

ÖFFENTLICHES ABSCHLUSSKONZERT
So., 22. Nov. 2020 | 14:00 Uhr

DOZENT*INNEN
Simon Kunst – Tenorposaune
Dominik Misterek – Tuba
Gergö Nagy – Tenorposaune, Bassposaune, Euphonium
Olaf Schade – Altposaune, Tenorposaune
Christophe Szykulla – Tuba
Alexander Wurz – Euphonium, Tenorhorn, Bariton

TERMIN
Kursbeginn: 20. Nov. 2020 | 18:00 Uhr*
Kursende: 22. Nov. 2020 | 15:30 Uhr

*Die Anreise kann ab 14:00 Uhr erfolgen. Um 18:00 Uhr gibt es Abendessen, um 19:00 Uhr ist Kursbeginn.

KURSGEBÜHR
260 € für Erwachsene inkl. U/VP und Getränke**
218 € für Schüler*innen, Student*innen, Azubis oder Freiwilligendienstleistende inkl. U/VP und Getränke**
199 € inkl. ME, AE und Getränke**

**Mitglieder des Hessischen Musikverbandes erhalten 30 € Ermäßigung auf die Kursgebühr. Bitte vermerken Sie Ihre Mitgliedschaft auf der Anmeldung!

ANMELDUNG
Anmeldeschluss: 01. Nov. 2020
Anmeldeformular [Download.pdf]
Teilnahmebedingungen [Download.pdf]

Bei Problemen mit dem Anmeldeverfahren nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

VERANSTALTER
Landesmusikakademie Hessen

KOOPERATIONSPARTNER
Hessischer Musikverband

In Zusammenarbeit mit Miraphone, Bernd Jestädt, JK-Mundstücke, Musikhaus Mollenhauer

 

 

 

 

TAGUNGSORT
Landesmusikakademie Hessen
Gräfin-Anna-Str. 4
36110 Schlitz

ANREISE
Bahnreisenden bietet die Landesmusikakademie Hessen einen kostenfreien Shuttleservice zwischen Bahnhof Fulda und Schlitz. Bitte melden Sie sich hierfür spätestens eine Woche vorher an.
Zudem verkehrt zwischen Fulda und Schlitz die Buslinie 591 mit direktem Halt an der Landesmusikakademie Hessen.
Für die Anreise mit dem PKW stehen Ihnen rund um den Schlosspark kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

KONTAKT
Mareike Wütscher
Referentin für Musik
06642 911322
fortbildungen@lmah.de

 

[Zurück zur Übersicht]

Treffpunkt Tiefes Blech